Über mich

Mein Name ist Urs Baumgartner. Ich arbeite und lebe im Grossraum Zürich in der Schweiz. Meine Ausbildung zum Elektroingenieur habe ich an der ETH in Zürich absolviert und die Abschlussarbeit als internationale Erfahrung im Silicon Valley südlich von San Francisco gemacht. Ich beschäftige mich seit 1996 mit komplexen Software-Systemen in verschiedenen Rollen als Entwickler, Projektleiter und in Führungspositionen. Seit vier Jahren unterstütze ich als Agile Coach und Berater verschiedene national und international tätige Firmen.

Neben der technischen Arbeit hat mich schon immer die menschliche Komponente bei der Arbeit interessiert. 2005 habe ich den Kommunikationslehrgang an der EB Zürich erfolgreich absolviert. Diese Weiterbildung hat den Grundstein für die nächste Horizonterweiterung um das Jahr 2008 gelegt. Agile Methoden und konkret Scrum wurden von mir als Leiter der Softwareentwicklung eingeführt und verankert. Seither pflege ich den Austausch in der Agile- und Scrum-Community sehr aktiv.

Als Berater und Coach begleite ich die Umsetzung der agilen Werte im gesamten Team und in der Organisation – von den Mitarbeitenden bis zum obersten Management. Neben agilen Methoden arbeite ich mit neuen Ansätzen auf der Organisationsebene, wie zum Beispiel Holacracy. Das Buch von Fredric Laloux hat mich stark inspiriert und entsprechend Einfluss auf die Namensgebung meines Unternehmens genommen.

Horizonterweiterung ist mir wichtig. Einerseits durch die Reisen zusammen mit meiner Frau in verschiedenste Regionen und Kulturen dieser Welt. Andererseits auch durch eine Weiterbildung im Bereich des systemischen Coachings und der Organisationsentwicklung. Dadurch kann ich als zertifizierter Coach und Organisationsberater BSO Unternehmen kompetent und fokussiert unterstützen und begleiten. Weitere Informationen sind auf meinem XING und LinkedIn Profil zu finden.

Kommentare, Feedback und Inputs sind jederzeit herzlich willkommen.

Kontakt

9 + 12 =